1. „Der ‚Kicker‘ ist ein junger Hundertjähriger“

    Der „Kicker“, der dem Olympia-Verlag gehört, feiert 100. Geburtstag. Die operativen Geschäfte leitet heute ein Führungskreis. MEEDIA hat drei der Macher zum Gespräch über die Zukunft getroffen.

  2. Neue Aufstellung: Der Kicker schafft den „klassischen Chefredakteur“ ab

    Das Fußball-Fachmagazin Kicker schafft den „klassischen Chefredakteur“ ab. Print und Online sollen miteinander vernetzt werden. Innerhalb der Chefredaktion werden die Aufgaben neu verteilt. Außerdem will der Kicker sein Reporternetzwerk ausbauen – „bewusst gegen den Trend, Redaktionen immer weiter zu schrumpfen“.