1. Zalando und die deutschen Medien – das ewige Nörgeln

    Was ist mit Deutschlands Journalisten los? Seit fast 20 Jahren ist das Internet im Konsumentenbereich rasant am Wachsen und doch weisen Deutschlands große Medien signifikante Schwächen beim Verständnis der Branche auf und paaren diese mit dem üblichen schlagzeilengetriebenen Wirtschaftspessimus. Eine Aufarbeitung am Beispiel der Berichterstattung des Spiegel über Zalando.

  2. Deutsche Startups und Digital Kompakt starten gemeinsamen Tech- und Startup-Ticker

    Als Joel Kaczmarek noch Chefredakteur von Gründerszene.de war, gehörte Deutsche-Startups.de von Alexander Hüsing zu seinen größten Konkurrenten. Gerade brachte Kaczmarek nun sein neuestes Projekt Digital Kompakt an den Start und diesmal kooperieren die beiden Branchen-Plattformen.

  3. Digital kompakt: Ex-Gründerszene-Chef Kaczmarek startet neues Fachportal für Startups

    Medien-Startups – es gibt wohl kaum ein schwieriges Feld in der New Economy. Jetzt versuchen gleich zwei Neulinge Leser, Werbekunden und ein funktionierendes Geschäftsmodell zu finden. So will Labiotech.eu ein „Techcrunch für die Biotechnologieindustrie“ werden. Noch interessanter ist allerdings „Digital kompakt“. Hinter dem Projekt steht mit Joel Kaczmarek der ehemalige Chefredakteur von Gründerszene.de.

  4. Aggressiv, genial und ein bisschen verrückt: die Samwer-Brüder als „Paten des Internets“

    Mit ihren doppelten Börsenplänen für Rocket Internet und Zalando beherrschen die Samwer-Brüder die Wirtschaftsberichterstattung der Medien. Joel Kaczmarek, Ex-Chefredakteur von Gründerszene.de, hat nun ein Buch über die Startup-Milliardäre vorgelegt. Im MEEDIA-Interview erklärt er, was die drei Brüder ausmacht und wie sie mit einem klassischen Verlagshaus umspringen würden.