1. Karriere-Kick statt Karriere-Knick: Mit diesen sechs guten Vorsätzen wird 2017 zu Ihrem Jahr

    Sie machen zu viele Überstunden, sind unmotiviert und bekommen schon bei dem Gedanken an den nächsten Arbeitstag Bauchschmerzen? Dann sollten Sie dringend etwas an Ihrer Arbeitssituation ändern. MEEDIA nennt fünf gute Job-Vorsätze für das neue Jahr – und einfache Tricks, wie Sie diese einhalten können.

  2. Sieben Streiche, mit denen Sie Ihre Büro-Kollegen garantiert in den Wahnsinn treiben

    Langeweile im Büro? Wie wäre es mal mit ein paar Streichen, um die Stimmung aufzulockern! Oder aber als subtile Rache an unliebsamen Kollegen. Wir haben sieben Streiche gesammelt, mit denen Sie Ihr Büro ordentlich aufmischen und die lieben Kollegen garantiert in den Wahnsinn treiben. Vorher bitte die Kollegen auf Humor-Kompatibilität checken.

  3. „Zur Karriere Dich snappen Du musst!“: Die McCann Worldgroup sucht Nachwuchs via Snapchat

    Dieser Arbeitgeber hat maximal zehn Sekunden, um potentielle Bewerber zu überzeugen. Die McCann Worldgroup (u.a. McCann, MRM//McCann) ist auf der Suche nach „Young Professionals“, also jungen und kreativen Mitarbeitern und hat sich dazu etwas ganz zielgruppen-gerechtes ausgedacht: Die Snapchat Recruiting Week. Vom 24. bis 28. Oktober fahndet das Agenturnetzwerk über das junge Netzwerk mit dem Geister-Logo nach Kreativ-Nachwuchs.

  4. Weitergabe von Knowhow: Viele Führungskräfte vernachlässigen Mitarbeiter-Kommunikation

    Der Erfolg eines Unternehmens hängt davon ab, ob Mitarbeiter ihr Wissen teilen oder für sich behalten. Die Mehrheit der Chefs weiß das auch. Doch nur wenige Führungskräfte fördern den Wissensaustausch tatsächlich. Die Folge: Neue Mitarbeiter müssen sich Arbeitsabläufe und Systeme selbst aneignen, was zu hohen Produktionsausfallkosten führt.

  5. World Economic Forum verrät warum es produktiver ist, nur drei Tage pro Woche zu arbeiten

    Auch, wenn der Chef jetzt widerspricht: Wir arbeiten zu lange und zu viel. Das meint zumindest das World Economic Forum. In einem Video fassen die Ökonomie-Experten Forschungsergebnisse der Universität Melbourne zusammen. Demnach ist es aus Gesichtspunkten der Produktivität am besten, wenn wir nur drei Tage oder 25 Stunden pro Woche arbeiten würden.

  6. Neue Firma, neue Kollegen: So überleben Sie den ersten Tag nach dem Jobwechsel

    Aller Anfang ist schwer: Egal ob Berufseinsteiger oder alter Hase – der erste Tag in einem neuen Unternehmen ist immer schwierig. Mit diesen Tipps fällt ihnen die Eingewöhnung im neuen Büro, mit neuen Arbeitskollegen und anderen Gewohnheiten einfacher.

  7. Hey Boss, ich brauch‘ mehr Geld: fünf Tipps, wie Sie Gehaltsverhandlungen richtig angehen

    Kaum landet das Gehalt auf dem Konto, stellt sich bei vielen Arbeitnehmern schon die Ernüchterung ein: Müsste die Bezahlung nicht viel höher ausfallen? Mag sein. Einziges Problem: Wer nicht fragt, kriegt auch nichts. Was ist also bei Gehaltsverhandlungen entscheidend? Und wie stößt man seinem Chef nicht vor den Kopf? MEEDIA gibt Ihnen fünf Tipps für mehr Einkommen.

  8. Zeitmanagement: Sechs geniale Tipps für effektiveres Arbeiten und mehr Zeit fürs Private

    Ständige Erreichbarkeit, das Aufhalsen von zu vielen Aufgaben, keine Prioritäten – all das können erhebliche Stressfaktoren im Berufsleben sein. Die Folge: Ein Arbeitstag reicht nicht mehr, um alles abzuarbeiten. Und das Privatleben bleibt gleich mit auf der Strecke. Zeitmanagement ist gefragt! Das beweisen nicht nur satte 1,4 Millionen Google-Ergebnisse für diesen Begriff. Die wichtigsten sechs Tipps und Tricks, mit denen Sie mehr aus Ihrem Tag herausholen.

  9. Sorgen um Datenschutz im Job: Vorsicht, der Chef surft mit!

    Wer sich im Internet bewegt, hinterlässt Spuren. Dass die auch der Vorgesetzte lesen kann, macht sich nicht jeder Arbeitnehmer klar. Gewerkschafter warnen vor der Verschmelzung von Privatem und Beruflichem. Die neue Datensammelwut sorgt ebenfalls für zunehmenden Kontrolldruck in Unternehmen.

  10. So arbeiten Sie schneller: Die ersten 15 Minuten entscheiden

    Stapeln sich die Aufgaben und naht die Deadline? Wenn es einmal schnell gehen muss bei der Arbeit, können einige einfache Tricks helfen. Vor allem die ersten 15 Minuten sind entscheidend. Hier sind acht schnelle Tipps.