1. Wie geht es weiter bei der Zeitungsgruppe Stuttgart?

    Die „Stuttgarter Zeitung“ und „Stuttgarter Nachrichten“ sind regionale Print-Flaggschiffe. Nun will die Führung radikal umstrukturieren. Stellen in der Redaktion fallen weg, Ressorts werden abgebaut, die Kritik ist massiv. Der Blick in den Südwesten offenbart, wie es um den Regionaljournalismus in Deutschland steht.