1. RTL prüft Fortsetzung von Jesus-Musical „Die Passion“

    Auferstehung, die Zweite? Nach der Premiere des Jesus-Musicals „Die Passion“ in Essen gibt es beim Sender RTL konkrete Überlegungen für eine weitere Auflage des TV-Events.

  2. “Jesus for Kanzler”: So würden die Partei-Agenturen für Gottes Sohn als Politiker werben

    Religiöse Glaubensfragen spielten in diesem Wahlkampf so gut wie keine Rolle. Die Zeit-Beilage Christ & Welt hat sich des Themas jetzt auf kreative Weise angenommen und die Werbe-Agenturen der Parteien gebeten jeweils ein Plakat für Jesus als Kanzlerkandidaten zu gestalten.

  3. „News“ war schon 14 Jahre alt: Focus Online fällt auf falschen Jesus rein

    Focus Online hat die Meldung, dass Forensiker in England ein „Phantombild“ von Jesus Christus angefertigt haben, wie er wirklich ausgesehen haben soll, vom englischen Mirror abgeschrieben. Blöd nur: Das Bild zeigt eigentlich gar nicht Jesus und die Story ist schon 14 Jahre alt, wie das Bildblog dokumentiert.

  4. Ist Jesus Italien-Fan? Kirche fordert Schadenersatz von RAI

    Fußball hat viel mit Glauben zu tun und für manche ist der Ballsport längst eine Art Kirchenersatz. Nach Ansicht der katholischen Kirche ist der italienische Sender RAI in der Interpretation dieses Umstandes etwas zu weit gegangen. In einem Teaser-Film zur WM zog der öffentlich-rechtliche Sender der Jesus-Statue von Rio einfach ein Trikot der Squadra Azzurra an.