1. G+J: Jens Schröder und Markus Wolff werden neue Chefredakteure der „Geo“- und „PM“-Titel

    Vom 1. Januar an verantworten Jens Schröder und Markus Wolff gemeinsam die Titel rund um „Geo“ und „PM“ bei Gruner + Jahr. Die beiden folgen auf Christoph Kucklick, der im Januar die Leitung der Henri-Nannen-Schule übernehmen wird, und Michael Schaper, der in den Ruhestand geht.

  2. „Die Marke P.M. ist auf vielen Kanälen vital“: Wie crossmedialer Markenausbau das G+J-Wissensmagazin beflügelt

    Rückläufige Heftverkäufe sind ein Markttrend, der auch Gruner + Jahrs Magazin P.M. nicht verschont hat. Dennoch erweist sich dessen Kernthema im Internet-Zeitalter als vergleichsweise robust – populäre Wissensinhalte als Druckware finden weiter loyale Leser. Um den Printtitel herum hat der Verlag ein kleines, aber mit TV-Format und Podcast ein kleines, aber florierendes Marken-Imperium aufgebaut.

  3. Medien-Woche: Warum ist die Berichterstattung zum UN-Migrationspakt plötzlich explodiert?

    In der aktuellen Ausgabe unseres Podcasts „Die Medien-Woche“ sprechen Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (WELT) über das plötzliche Aufflammen der Berichterstattung zum UN-Migrationspakt. Außerdem geht es um den neuen Podcast von FDP-Chef Christian Lindner und MEEDIA-Datenexperte Jens Schröder erläutert, wie Facebook aktuell Medienseiten abstraft.

  4. TV-Debüt für P.M.: Was sich Chefredakteur Schröder und Publisher Brüne von dem Fernsehauftritt erhoffen

    P.M. kommt ins Fernsehen. Das zur Gruner + Jahr gehörende Wissensmagazin geht ab Juli mit einem eigenen TV-Format beim österreichischen Sender Servus TV auf Sendung. Im Interview mit MEEDIA erklären der neue P.M.-Chefredakteur Jens Schröder und der Wissens-Publisher Gerd Brüne, welche Chancen der TV-Auftakt für die Auflagenentwicklung und die Vermarktung des Printheftes bedeutet.

  5. Wechsel bei National Geographic und PM: Florian Gless wird Publisher, Jens Schröder Chefredakteur

    Jens Schröder, 45, wird neuer  Chefredakteur der G+J-Titel National Geographic und PM. Der bisherige Chefredakteur Florian Gless, 50, wird stattdessen neben Gerd Brüne Publisher der Community of Interest Wissen. Brüne wird im kommenden Jahr in den Ruhestand gehen. Schröder war bislang stellvertretender Chefredakteur bei PM.

  6. Medien-Woche: Warum das ZDF von den großen TV-Sendern am besten für 2018 aufgestellt ist

    In dieser Ausgabe unseres Podcasts „Die Medien-Woche“ spricht Stefan Winterbauer mit dem MEEDIA TV- und Daten-Experten Jens Schröder über die Probleme der großen TV-Sender im vergangenen Jahr und mögliche TV-Trends für 2018. Im Vergleich der Sender kommt das ZDF vergleichsweise am besten weg …

  7. Neuer Medien-Radar für das Social Web: MEEDIA startet Morgennewsletter #trending

    Neuer MEEDIA-Newsletter: Ab 1. März startet Deutschlands führendes Portal der Medienbranche „#trending – Der tägliche Social-MEEDIA-Radar“. Im werktäglichen Analyse-Newsletter schreibt unser Daten-Experte Jens Schröder darüber, was die Menschen im Netz bewegt – von Donald Trump bis Martin Schulz, von YouTube-Hits bis zu Facebook-Trends. Ein Monitoring der Social Networks für Medien- und Kommunikationsprofis.

  8. MEEDIA-Dschungelpodcast (7) mit Quoten-Special: „Es gibt keinen Grund, an einer Zukunft des Dschungels zu zweifeln“

    In der siebten und letzten Folge des MEEDIA-Dschungelpodcasts zur 2017er Staffel der RTL Dschungelshow „Ich bin ein Star – holt mich hier raus! gibt es statt Kakerlaken-Talk ausnahmsweise mal Zahlensalat. Quoten-Experte Jens Schröder erklärt die Besonderheiten der Einschaltquoten-Entwicklung beim TV-Dschungel und kommt zum Schluss, dass uns dieses TV-Format noch lange erhalten bleibt.

  9. Neuzugänge von der Geo-Gruppe: PM-Chef Florian Gless baut sein Führungsteam um

    Florian Gless, Chefredakteur der PM-Gruppe bei Gruner + Jahr, organisiert sein Führungsteam neu. Arne Kluge hat Anfang Juni als Art Director angeheuert. Im August kommt Jens Schröder von Geo zu PM.