1. RTL II gewinnt mit "Hartz und herzlich" die Prime Time im jungen Publikum, RTL-Serie "Jenny" fällt komplett unter 10%

    Toller Erfolg für RTL II: Mit der Doku-Soap „Hartz und herzlich – Rückkehr in die Benz-Baracken“ lockte der Sender am Dienstagabend 920.000 14- bis 49-Jährige. Das entsprach einem hervorragenden Marktanteil von 10,0% und angesichts der Schwäche von RTL, ProSieben & Co. sogar dem ersten Platz in der Prime Time. Die neue RTL-Serie „Jenny – echt gerecht“ fiel unterdessen auf 9,7% und 8,3%.