1. „Teamwork“: neue ProSieben-Show mit Jeannine Michaelsen

    ProSieben stellt erste Weichen für die Zeit nach Stefan Raabs Abgang. Am 21. November um 20.15 Uhr gibt die Moderatorin Jeannine Michaelsen, 33, ihr Debüt mit der neuen Show „Teamwork – Spiel mit deinem Star“.

  2. „Ponyhof“ bei TNT Glitz: „Zwei smarte Mädels, die es krachen lassen“

    Das Leben ist kein „Ponyhof“, das Fernsehen schon: Unter diesem Titel startet der Frauensender TNT Glitz ein neues TV-Format mit den Moderatorinnen Jeannine Michaelsen (u.a. „Joko gegen Klaas“) und Annie Hoffmann (u.a. „Crash Games“). Premiere ist am 7. November in der Samstagabend-Primetime.

  3. Lahme Meta-Satire: „Die Fernseher“ im Fernsehen für Fernseher

    Bei der ARD läuft die Operation Satire auf Hochtouren: Ob mit „Extra3“ oder der Comedy-WG – das Erste will an die bissigen ZDF-Erfolge von der „Anstalt“ bis zur „heute Show“ anknüpfen. Neuester Streich ist die Meta-Satire „Die Fernseher“ mit Jeannine Michaelsen, Pierre M. Krause und Philipp Walulis, die lustig-kritisch hinter die Kulissen des TV-Business schaut. Gleich in der ersten Folge stellt Michaelsen fest: „Wir alle hätten gerne einen Fernsehpreis“. Nach der ersten Sendung lässt sich sagen: Das wird wohl nichts.