1. „Vorstadtweiber“ stürzen unter die 10%-Marke, neuer Rekord für die kabel-eins-Reihe „Achtung Abzocke“

    Die ARD-Dienstags-Serie „Vorstadtweiber“ wird immer mehr zum Flop. 2,75 Mio. Zuschauer reichten diesmal nur noch für unschöne 9,6%. Den Tagessieg holte sich im Anschluss „In aller Freundschaft“ mit 4,96 Mio. und 17,0%. Bei den 14- bis 49-Jährigen gewann „Bones“ die Prime Time mit blassen Zahlen – stolze 8,8% erkämpfte sich hier kabel eins mit „Achtung Abzocke“.