1. RBB rechnet mit Programmeinschränkungen wegen Warnstreiks

    Wegen eines Mitarbeiter-Warnstreiks rechnet der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) mit Programmeinschränkungen. Wie genau sich das auf das Radio- und TV-Programm am Donnerstag auswirkt, war am Morgen noch nicht klar.

  2. RBB kündigt mögliche Sendungsausfälle über Ostern an

    Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) rechnet mit Einschränkungen im Osterprogramm. Dies gab das Unternehmen in einem Beitrag in eigener Sache bekannt. Hintergrund sind gescheiterte Verhandlungen mit freien Mitarbeitenden, die nun im Osterurlaub sind.

  3. Sparplan: RBB will Vorabend für 2022 umstellen

    Um auch weiterhin mit dem Rundfunkbeitrag auszukommen, arbeitet das RBB Fernsehen an einem neuen Vorabendprogramm für die Zeit zwischen 18:00 Uhr und 19:30 Uhr.