1. „Papa, es ist nur ISIS“: So veralbert Dakota Johnson die Terrormiliz und Toyota

    Für die US-amerikanische Show „Saturday Night Live“ schlüpfte „50 Shades of Grey“-Darstellerin Dakota Johnson in einem humorigen Spot in die Rolle einer jungen Frau, die der ISIS beitritt. Der kontroverse Sketch löst in den USA eine hitzige Debatte über Satire aus.

  2. Wegen gelöschter ISIS-Accounts: Morddrohung gegen Twitter-Gründer

    Im Netz sind neue Terrordrohungen der ISIS gegen Twitter aufgetaucht: Am Sonntag riefen Dschihadisten offensichtlich zum Mord an dem Unternehmsgründer Jack Dorsey und seinen Mitarbeitern auf. Der Grund: gelöschte Accounts und Tweets.