1. Nielsen-Anzeigenstatistik: Spiegel und Focus dick im Minus, Bunte und Zeit dick im Plus

    Die Anzeigenumsätze der Publikumszeitschriften haben sich im Oktober negativ entwickelt. Lag das Minus der Branche laut Nielsen im Vergleich zum Vorjahr nach drei Quartalen noch bei 1,3%, beträgt es nach dem Oktober nun 1,7%. Auch unter den Top-Titeln überwiegen die Verlierer, an der Spitze der Tabelle büßten vor allem Titel wie Der Spiegel, Focus, Bild am Sonntag und Bild der Frau Brutto-Umsatz ein.

  2. Neuer Chef bei iq media marketing: Verlagsgruppe Handelsblatt holt Stefan Knieß in die Geschäftsführung

    Die Verlagsgruppe Handelsblatt holt Stefan Knieß , 49, in die Geschäftsführung der Vermarktungstochter iq media marketing GmbH. Der Noch-Agenturmanager zeichnet ab 1. August 2016 für die Printvermarktung mit Titeln wie Handelsblatt, WirtschaftsWoche und Die Zeit verantwortlich.

  3. Auflagen, Umsätze, Leser und User: die großen Herausforderungen der Cicero-Macher

    „Christoph Schwennicke und Alexander Marguier übernehmen Cicero und Monopol von Ringier“ – eine Meldung, die am Mittwoch für Aufsehen in der Branche gesorgt hat. „Mutig“ ist wohl das Wort, das am häufigsten im Zusammenhang mit dem Deal zu hören ist. Ein genauer Blick auf die Zahlen von IVW, MA, Nielsen und anderen beweist: Die Macher stehen vor großen Herausforderungen.