1. Günstiger iPhone X-Nachfolger: Apple könnte Farben des iPhone 5c wiederbeleben

    Der Countdown beginnt zu ticken: Keine vier Monate mehr, dann dürften sich Apple-Fans schon wieder auf neue iPhones freuen. Und das wohl gleich dreifach, wenn man den jüngsten Gerüchten aus der Zuliefererkette trauen darf. Das iPhone X soll demnach nicht nur Nachfolgemodelle in 5,8 und 6,5 Zoll erhalten, sondern um ein deutlich günstigeres LCD-Modell in 6,1 Zoll ergänzt werden. Und das offenbar in knalligen Farben, wie Rosenblatt-Analyst Jun Zhang berichtet.

  2. iGerüchte: Launcht Apple das iPhone 6c im Februar 2016?

    Es wäre ein höchst ungewöhnlicher Bruch mit dem Launch-Zyklus der vergangenen Jahre: Wie das chinesische Blog Techweb erfahren haben will, soll Apple im Januar ein neues iPhone vorstellen – den Nachfolger der vier Zoll großen Modelle 5c/5s. Das iPhone 6c soll demnach im Februar in den Handel kommen und Kunden, die sich für kleinere Smartphones interessieren, einen Kaufanreiz bieten.

  3. Apple leakt neues iPhone 6c im eigenen Online-Store

    War das Absicht oder ein Versehen: Apple hat am Mittwoch seine offizielle Lightning-Dockingstation für die iPhones in den Shop aufgenommen. Doch unter den Produktbildern war auch ein iPhone zu sehen, das es so noch gar nicht geben dürfte: ein Plastik-iPhone mit Touch ID. In den Techblogs bislang iPhone 6c genannt.

  4. Gerüchte um ein Billig-iPhone 6c: Launcht Apple 2015 gleich drei iPhones?

    Es ist das zweite, weniger spektakuläre Jahr in Apples iPhone-Upgradezyklus: Die neuen Smartphones aus Cupertino dürften aussehen wie die aktuellen Modelle – nur unter der Oberfläche wird sich wohl einiges tun. Glaubt man der taiwanesischen DigTimes, könnte Apple vielleicht aber doch noch eine Überraschung im Köcher haben – und das iPhone 6c launchen.

  5. iPhones bei Aldi: Der Discounter verramscht das iPhone 5c in Österreich

    Premium goes Discounter. Laut einem Bild-Bericht verramscht Apple seine iPhone 5c Serie bald bei Hofer, das ist die Aldi-Tochter in Österreich. iPhones 5c in den Farben Weiß und Blau soll es dort ab 19. März zum Preis von 296,77 Euro geben. Der offizielle Verkaufspreis liegt bei 399 Euro. Die Ösi-iPhones können auch in Deutschland benutzt werden. Online wird es das Schnäppchen nicht zu kaufen geben.