1. Bundeskartellamt untersucht Werbe-Tracking-Stopper von Apple

    Das Bundeskartellamt hat eine Untersuchung gegen die Anti-Tracking-Regelungen von Apple eingeleitet. Dabei steht die Art und Weise im Fokus, wie Apple seinen Nutzerinnen und Nutzern ermöglicht, das Nachverfolgen ihres Verhaltens quer über verschiedene Apps und Websites zu stoppen. Das Kartellamt will untersuchen, ob die Regelungen die eigenen Angebote von Apple bevorzugt behandeln oder andere Unternehmen behindern könnten. Der Konzern wies die Vorwürfe zurück.

  2. Aufmacher Apple

    Apples Rechnung scheint aufzugehen, oder etwa nicht?

    Die Werbeausgaben für App-Installationen haben bei iOS fast wieder das gleiche Niveau erreicht, wie vor der Einführung des App Tracking and Transparency Frameworks. Aber der große Gewinner ist Google, sagt der aktuelle Bericht von Appsflyer.

  3. Warum Apple Werbetreibenden das Leben schwer macht

    Es ist einer der größten Einschnitte in der Werbebranche der jüngeren Vergangenheit: Apples App-Tracking-Update seit iOS 14.5. Seit knapp einem Jahr schränkt Apple in seinem App Store die Weitergabe von Nutzerdaten deutlich ein – mit erheblichen Folgen für die Stars des Social Media-Sektors. Warum zieht der Kultkonzern aus Cupertino die Zügel an?

  4. BigTech Weekly

    Die Entzauberung der Tech-Starinvestorin Cathie Wood

    Jede Börsenblase bringt ihre Stars hervor – und jeder Absturz personifizierte Verlierer. Das Gesicht des Tech-Niedergangs an der Wall Street in den vergangenen zwölf Monaten ist Starinvestorin Cathie Wood, die mit ihrem Flaggschifffonds ARK die Mutter aller Crashs erlebt.

  5. Google kündigt neues Datenschutz-Modell für Android an

    Die Online-Werbebranche muss sich nach dem iPhone-Schock auch auf neue Spielregeln bei Smartphones mit dem Betriebssystem Android einstellen. Google als Android-Entwickler kündigte am Mittwoch Maßnahmen für den stärkeren Schutz der Privatsphäre an, die in den kommenden Jahren entwickelt werden sollen.

  6. BigTech Weekly

    Wie eng werden die PR-Skandale diesmal für Facebook?

    Es spitzt sich wieder einmal zu für Facebook: Die schlimmen Vorwürfe der Whistleblowerin Frances Haugen. Die WSJ-Enthüllungen. Die Sache mit den Instagram-Teenagerinnen. Es braut sich etwas zusammen, die Gemengelage wird immer toxischer, das muss doch bald knallen, ist zumindest medial das Grundgefühl der vergangenen Wochen. Wie schwer trifft Facebook die größte PR-Krise seit Cambridge Analytica?

  7. Prognose für 2021: Rekordumsätze durch E-Commerce-Apps

    E-Commerce-Apps boomen weiter: Nach dem sprunghaften Anstieg der Mobile-Vermarktung aufgrund der Coronapandemie im vergangenen Jahr, deuten sich auch für das Weihnachtsgeschäft 2021 Rekordumsätze an. Das zeigt der brandaktuelle Jahresreport der Marketing-Measurement-Plattform AppsFlyer.

  8. Für Marken wird der Nutzer hinter dem iPhone unsichtbar.

    Smartphone-Targeting: iPhone-Nutzer, das unbekannte Wesen

    Nur vier Prozent der US-Nutzer willigen ein, dass Apps sie auf iOS tracken dürfen. Zwölf Prozent sind es im internationalen Durchschnitt. Damit bricht auf einen Schlag ein Viertel des deutschen Targeting-Marktes weg, wenn es um Smartphones geht. Wie gehen die Unternehmen damit um?

  9. Nur 4 Prozent der Apple-Nutzer erlauben nach iOS-Update Werbetracking – Facebook-Aktie unter Druck

    Eine Überraschung ist es kaum: Nachdem Apple Ende April ein Update seines mobilen Betriebssystems iOS ausgerollt hat, das Werbetracking per Grundeinstellung unterbindet, entscheidet sich eine überwältigende Mehrheit der Nutzer gegen die Weitergabe ihrer Daten. Facebook spürt den Gegenwind an der Wall Street und bricht regelrecht ein.

  10. TikTok gibt’s jetzt auch auf dem großen Bildschirm

    TikTok kommt in Deutschland, Frankreich und Großbritannien auf den großen Bildschirm. Auf Google TV oder Android TV OS Geräten ist es möglich, über die TikTok-App, Kurzvideos ab sofort auf dem heimischen Fernseher zu konsumieren.