1. Mieser Auftakt für „Kampf der Köche“ in Sat.1., „Jenke-Experiment“ zum Abschied über 20%

    Am Vorabend fahndet Sat.1 diese Woche mal nicht nach Kriminellen, sondern nach kriminell guten Köchen. Der Start geriet jedoch zur Enttäuschung. RTL II kann das gut nachvollziehen: Selbst mit den „Geissens“ kommt der Montagabend nicht in Schwung. Bei RTL verabschiedet sich Jenke erfolgreich; das ZDF holt den Tagessieg.

  2. Fast nur Flops, vor allem bei ProSieben und RTL II: die erste Neustart-Bilanz der TV-Saison 2016/17

    Alle Jahre wieder geben sich die Sender größte Mühe, neue Shows, Serien und Doku-Soaps zu produzieren. Und alle Jahre wieder scheitern sie mit einem großen Teil dieser frischen Programme, weil sich das Publikum nicht interessiert. MEEDIA schaut auf die Neustars des ersten TV-Saison-Monats 2016/17 – mit einer ernüchternden Bilanz. Bei den großen Privatsendern überwiegen die Flops.

  3. „Udo, Udo, Deine Hose ist offen!“ – eine RTL II-Dokusoap über das Leben in der InTouch-Redaktion

    Bei Bauer Media hatten sie eine vermeintliche Spitzenidee: Man hat ja hauseigene Klatschblätter und ist an dem TV-Sender RTL II beteiligt. Warum nicht also eine Dokusoap über das total verrückte Leben in der Redaktion von „InTouch“ machen? Das füllt eine Programmstunde pro Woche und gibt Werbung satt fürs eigene Blatt. Im Ergebnis ist es dann schon ein bisschen erschreckend bis irritierend, wie sehr sich Redaktionsmitglieder für eine Trash-Dokusoap eignen.

  4. RTL-II-Neustarts „Reich & Sexy“ und „InTouch – Stars. Styles. Stories“ floppen böse, nicht so ProSiebens „Mission Wahnsinn“

    Völliger Fehlstart für den neuen Montagabend von RTL II: Nachdem „Traumfrau gesucht“ um 20.15 Uhr mit 6,1% noch erfolgreich war, stürzte die Doku-Soap „Reich % Sexy“ auf 3,8% ab – und der TV-Ableger des Print-Magazins „InTouch“ kam ab 22.15 Uhr nur auf desaströse 3,0%. Besser lief es für den ProSieben-Neustart „Mission Wahnsinn“: 11,6% im jungen Publikum sind ordentlich.