1. Das große Finale: Film-Gold für Leo Burnett und „The Spider and the Window“

    Der fünfte und damit letzte Tag in Cannes war aus deutscher Sicht noch mal ein voller Erfolg. In der wichtigsten, weil ersten und größten, Kategorie „Film“ gab es nach neun Jahren mal wieder einen goldenen Löwen. Die Gewinner: Leo Burnett mit dem animierten Film „The Spider and the Window“ für Samsung. Dazu kam ein Titanium für Serviceplan.

  2. Tag 4: Philipp und Keuntje gewinnt Gold, Silber und Bronze für die „Hetzjäger“

    Deutschland hat die 30er-Marke überschritten. Am vierten Tag der Cannes Lions holt Philipp und Keuntje mit den „Hetzjägern“ für Laut gegen Nazis einen goldenen Löwen. Außerdem gewannen die deutschen Agenturen Löwen in PR, Media und Direct.

  3. Tag 3 in Cannes beschert Deutschland einen goldenen und zwei silberne Löwen

    Der dritte Tag in Cannes hielt nicht, was die ersten beiden Tage versprochen hatten. Lediglich Scholz & Friends und Serviceplan konnten sich über Löwen freuen. Alle anderen mussten sich mit der Shortlist begnügen oder gingen ganz leer aus.

  4. So haben sich deutsche Agenturen bei den ADC Annual Awards geschlagen

    Traditionell kurz bevor der ADC Deutschland seine Wettbewerbsgewinner verkündet, veröffentlicht die internationale Dachorganisation des Art Directors Clubs in New York die Empfänger der Cubes. In diesem Jahr lief es besonders gut für Serviceplan, die im internationalen ADC-Ranking den fünften Platz belegen.

  5. Innocean Worldwide gewinnt zwei Grand Prix für „Printed by Parkinson’s“

    Die Grand Prix und die Special Awards der Eurobest 2020 sind vergeben und Deutschland gehört zu den Gewinnern. Zwei gingen an Innocean Worldwide, jeweils einen Grand Prix sicherten sich BBDO und Granny.

  6. Eurythenes Plasticus dominiert den Wettbewerb

    Die Eurobest 2020 sind entschieden. Aus deutscher Sicht war die „Europameisterschaft der Kreativen“ in diesem Jahr nicht nicht der erfolgreichste Wettbewerb. Aber es gab Ausreißer.