1. Die Lebenslauf-Lüge der SPD-Politikerin: Wie sich die WAZ mit dem Scoop eines Stadtmagazins schmückt

    Recherchen über ihren erfundenen Lebenslauf bringen die SPD-Politikerin Petra Hinz in Erklärungsnot: Die Bundestagsabgeordnete hat jahrelang dreist vorgetäuscht, sie sei Juristin mit Staatsexamen – dabei hat sie nicht einmal ein Abitur. Aufgedeckt wurde der Skandal von einem Stadtmagazin aus Essen. Bundesweit zitierten Medien aber die in der Funke-Mediengruppe erscheinende WAZ – die die investigative Vorreiter-Rolle des Informer Magazine verschwieg.