1. Ikea macht aus Sperrmüll „The Trash Collection“

    Ikea will nachhaltiger werden und damit diejenigen erreichen, die die Möbel der Schweden bislang verschmähten. Dazu lancierte das schwedische Möbelhaus jetzt in Norwegen die Trash Collection.

  2. R/GA veröffentlicht globale Studie zur Bedeutung des Brand Relationship Designs

    Wie entwickeln sich Markenbeziehungen in Service-Branchen und was braucht es, um Kunden davon zu überzeugen, nach dem Kauf zu einer Marke zurückzukehren? Eine internationalen RG/A-Studie gibt Auskunft darüber, wie Marken ihre Kundenbeziehungen dauerhaft ausbauen können.

  3. Jetzt doch: Ikea stellt seinen Katalog ein

    Bereits die aktuelle Ausgabe ist die letzte. Ikea stellt seinen Katalog nach knapp 70 Jahren ein, der zu Hochzeiten eine Auflage von 200 Millionen Exemplaren erreichte. Die Menschen sollen in Zukunft über neue Wege erreicht werden.

  4. Ole Lisberg als Direktor Text an Bord

    Ole Lisberg ergänzt seit Anfang November als Creative Director Text das Team am Hamburger Standort der Multichannel-Agentur Ressourcenmangel.

  5. Virtuelle Influencerin Imma kooperiert mit Ikea

    Eine japanische Ikea-Filiale hat sich digitale Unterstützung ins Haus geholt: Mit Imma wurde eine virtuelle Influencerin in ein Ikea-Zuhause integriert.

  6. Das Zuhause in Zeiten von Corona und Nachhaltigkeit

    Ikea reduziert die Auflage seines Katalogs um zwei Drittel. Die Entscheidung fällt aufgrund von Corona und zugunsten der digitalen Kanäle. Das Interview zu den Hintergründen mit Chantal Gilsdorf, Leiterin der Presseabteilung des schwedischen Möbelhauses.

  7. Havas-Kreativduo gewinnt die Weltmeisterschaft der Nachwuchswerber

    Das Havas Düsseldorf Kreativduo Daniel Azar und Hendrik van Amstel hat sich mit seiner Kreatividee „Give a Third“ beim jährlichen Junior Wettbewerb der Cannes Lions gegen fast 1.000 Einreichungen durchgesetzt

  8. Kommentar: Ikea-Aktion „Buy with your time“ – Billy-Regal gegen Lebenszeit

    Ikea geht in Dubai mit einem Geschäftsmodell an den Start, das Kunden ermöglicht, mit ihrer Zeit zu bezahlen. „Buy with your time“ heißt die Kampagne, die in Zusammenarbeit mit Memac Ogilvy Dubai entstand. Wie das System funktioniert und was es bedeutet. Für jeden von uns.

  9. Ikea macht Virtue zur neuen Lead-Agentur

    Virtue ist seit einem Pitchgewinn die neue Lead-Agentur von Ikea. Virtue wird damit in Zukunft Ikeas Markenkommunikation auf allen Kanälen verantworten.

  10. Verwirrspiel bei Dyson: Steigt der Staubsaugerhersteller bei Amazon aus? Kommt drauf an, wen man fragt

    Der Creative Director für Europa von Dyson, Bo Hellberg, sagt, dass der Staubsaugerhersteller nur noch alte Serien bei Amazon verkauft, weil der Direktverkauf eher der Plattform genützt hätte und es dort am Markenerlebnis mangele. Auf Anfrage von MEEDIA rudert das Unternehmen jedoch zurück.