1. „Wer wird Millionär?“ rückt mit WM-Special dem ZDF-Krimi auf die Pelle, ProSiebens „The Middle“ legt kräftig zu

    Erfolgreicher Abend für Günther Jauch: „Das große Special zur Fußball-WM“ bescherte „Wer wird Millionär?“ mit 16,2% den zweitbesten Marktanteil des bisherigen Jahres, 4,39 Mio. sahen insgesamt zu. Nur der ZDF-Krimi „Unter anderen Umständen“ war mit 4,69 Mio. am Montag noch populärer. Im jungen Publikum gewann RTL mit „GZSZ“ und „Wer wird Millionär?“ vor der ProSieben-Serie „The Middle“, die deutlich stärker war als in den vergangenen Wochen.

  2. Das ZDF knackt mit der Komödie „Ihr seid natürlich eingeladen“ die 20%-Marke, Vox mit „Goodbye Deutschland“ die 10%-Marke im jungen Publikum

    Zwei der großen Gewinner im deutschen Fernsehen hießen am Montagabend ZDF und Vox. Das ZDF lockte mit der Familienkomödie „Ihr seid natürlich eingeladen“ ab 20.15 Uhr 5,28 Mio. Zuschauer und erreichte damit einen grandiosen Marktanteil von 20,1%. Bei Vox kletterten „Goodbye Deutschland!“ und Hubert & Matthias – Die Hochzeit“ jeweils über die 10%-Hürde der 14- bis 49-Jährigen.

  3. Generationen-Special von „Wer wird Millionär?“ besiegt den ZDF-Krimi, starke Zahlen für „Fifty Shades of Grey“

    Toller Erfolg für „Wer wird Millionär?“: „Das Special der Generationen“ hat am Montagabend 4,78 Mio. Menschen interessiert. Damit erzielte die Show einen Marktanteil von 17,9% und gewann den Tag vor der ZDF-Krimi-Premiere aus der Reihe „Schwarzach 23“. Auch bei den 14- bis 49-Jährigen gewann „Wer wird Millionär?“ – vor „GZSZ“ und der ZDF-Wiederholung von „Fifty Shades of Grey“.