1. Der Fall Meditonsin: Wie verdeckte Homöopathie-PR in eine Tageszeitung kommt

    Beim Thema Homöopathie treffen Kritiker und Befürworter oft mit geradezu missionarischem Eifer aufeinander. Aktuell sorgt eine Artikel aus der Wilhelmshavener Zeitung für Aufregung im Social Web, der angebliche Vorteile eines beliebten homöopathischen Erkältungsmittels hervorkehrt. Der nicht als Werbung oder PR gekennzeichnete Text stammt von einer Agentur, die zu einem „Institut für Naturheilkunde und Kommunikation e.V.“ gehört.