1. „Aktenzeichen XY“ siegt bei Jung und Alt, RTL kann mit seinem „RTL aktuell Spezial“ diesmal nicht überzeugen

    Das zuschauerstärkste Prime-Time-Programm hieß am Mittwoch bei Jung und Alt „Aktenzeichen XY… ungelöst“. 5,08 Mio. sahen insgesamt zu, rund doppelt so viele wie bei der ARD-Film-Wiederholung „Der Hodscha und die Piepenkötter“. Etwas blass blieb um 20.15 Uhr das „RTL aktuell Spezial“, diesmal zum Thema „Wenn Kinder zu Tätern werden“.