1. Silke und Holger Friedrich zum Kauf der „Berliner Zeitung“: „Beim ‚Tagesspiegel‘ hätten wir das nicht gemacht“

    Silke und Holger Friedrich, die Käufer des Berliner Verlags haben der nunmehr eigenen „Berliner Zeitung“ ihr erstes Interview gegeben. Darin erläutern die beiden ihre Motivation für den überraschenden Kauf. Nebulös bleibt die Rolle des „Berliner Kurier“.