1. Die ernüchternde Zwischenbilanz von „heute plus“: erfolglos – vor allem im jungen Publikum

    Noch immer dürften viele Zuschauer irritiert sein, wenn sie nach „Markus Lanz“ in eine „heute plus“-Sendung geraten. Mit ihren jungen, leicht rotzigen Moderatoren und den oft nicht gerade ZDF-like produzierten Beiträgen ist „heute plus“ ein Fremdkörper im ZDF-Programm. Das empfinden auch die Zuschauer so – und schalten ab. MEEDIA zieht eine erste – Daten-basierte – Zwischenbilanz.

  2. Bröckerhoff neuer Moderator: ZDF startet mit „heute +“ neues interaktives Angebot

    Nachrichten für die Netzgemeinde: Das ZDF will mit dem neuen Angebot „heute +“, das am 18. Mai startet, vor allem jüngere Zuschauer erreichen. „‚heute +‘ bietet einen Blickwinkel, der kritisch ist, die Nachrichten gegen den Strich bürstet und der Lebenswirklichkeit jüngerer Zuschauer entspricht“, sagte ZDF-Nachrichtenchef Elmar Theveßen am Freitag der Deutschen Presse-Agentur.

  3. Jünger, crossmedial: ZDF kündigt neues „heute+“-Format an

    Das ZDF arbeitet mit einem neuen Nachrichtenformat: „heute+“ will crossmedialer und jünger daherkommen. Den Testlauf startet der öffentlich-rechtliche Sender im Social Web und veröffentlicht seit Montagabend kleine Bild- und Video-Häppchen, die neugierig machen sollen.