1. Serien-Fehlstart: RTL 2 schmeißt „Heroes Reborn“ aus dem Programm

    Das war wohl nichts: Nach mauen Einschaltquoten und weniger als drei Prozent Marktanteil schmeißt RTL 2 die Mystery-Serie „Heroes Reborn“ aus dem Programm. Ob und wann Fans der Serie die restlichen Folgen sehen können, ist zur Zeit unklar – ein neuer Sendeplatz ist bisher nicht gefunden, wie das Medienmagazin DWDL erfahren hat.

  2. Miserable Premiere für RTL IIs „Heroes Reborn“, starker Abend für RTL mit Tieren und Puppen

    Das war wohl nichts: Die neue RTL-II-Serie „Heroes Reborn“ stieß am Freitagabend nur auf sehr geringes Interesse: Ein Marktanteil von 3,7% ist für den Sender im jungen Publikum indiskutabel. Deutlich besser lief es für RTL: Mit den „100 abenteuerlichsten Tieren vor laufender Kamera“ und „Sascha Grammel live!“ siegten die Kölner bei 14-49. Sieger im Gesamtpublikum: Das Erste.

  3. Nur 20.000 sahen „Weinberg“-Premiere, „Die Höhle der Löwen“ erneut ein Megahit

    Das sind selbst für einen Minisender wie TNT Serie sehr ernüchternde Zahlen: Ganze 20.000 Leute schalteten am Dienstagabend die Premiere der Serie „Weinberg“ ein – 0,1%. Auch „Heroes Reborn“ enttäuschte bei Syfy. Im Free-TV kann Vox weiter über „Die Höhle der Löwen“ jubeln: 12,9% gab es diesmal bei den 14- bis 49-Jährigen.