1. Türkei: Freigelassener WDR-Reporterin droht Anklage wegen PKK-Unterstützung

    Die WDR-Journalistin Hatice Kamer wollte in der südosttürkischen Provinz über ein Grubenunglück berichten. Die Polizei hat sie bei den Recherchen festgenommen. Bereits am Sonntag kam die Reporterin wieder frei – zumindest vorerst. Nun droht ihr eine Anklage wegen Unterstützung der von der türkischen Regierung als terroristische Gruppe definierten PKK.