1. #buecherhamstern: Twitter-Nutzer rufen zur Hilfe von Kleinverlagen auf

    Nach Absage der diesjährigen Leipziger Buchmesse müssen viele Kleinverlage mit Einbußen rechnen. Unter #buecherhamstern haben Buchfans eine Soli-Aktion gestartet, die die wirtschaftliche Situation für kleine Verlage verbessern soll.

  2. #tilschweigersspeisekarte: „Barefood“-Eröffnung wird zum gefundenen Fressen für die Twitter-Gemeinde

    Schauspieler, Regisseur und Produzent Til Schweiger ist nun auch unter die Gastronomen gegangen: Am Mittwoch hat der Filmemacher die Eröffnung seines Restaurants „Barefood“ in der Hamburger Innenstadt gefeiert. Ein gefundenes Fressen für die Twitter-Gemeinde: Unter dem Hashtag #tilschweigersspeisekarte wurde (nicht ganz ernst gemeint) über Menüvorschläge gebrütet.

  3. #ScaryStoriesIn5Words: Mit krass-kurzen Schauergeschichten zum Twitter-Trend

    Dieser Twitter-Trend jagt einem einen kurzen, aber kalten Schauer über den Rücken: Die US-Talkshow „@midnight“ hat seine Zuschauer dazu aufgerufen, unter dem Hashtag #ScaryStoriesIn5Words gruselige Kurzgeschichten in dem sozialen Netzwerk zu verbreiten. Achtung, Spoiler: Die Geschichten sind jedoch eher krass-komisch als -schaurig.

  4. Liegestützen statt Eiskübel: Promis „pumpen“ bei „22 PushUp Challenge“ für US-Kriegsveteranen

    Eine neue Internet-Challenge erobert das Netz – und zieht auch die Aufmerksamkeit von Promis wie David Beckham und Jason Statham auf sich: Die „22 Pushup Challenge“ bringt ihre Teilnehmer mit 22 Liegestützen an 22 aufeinanderfolgenden Tagen ins Schwitzen. Der Hintergrund: Laut einer US-Studie nehmen sich täglich 22 US-Kriegsveteranen das Leben.

  5. #firstsevenjobs: So haben Arnold Schwarzenegger, Buzz Aldrin und Stephen Colbert angefangen

    Eine Umfrage geht um die Welt: Was sind eure ersten sieben Jobs gewesen? Mit ihrem Aufruf hat eine Musikerin unter dem Hashtag #firstsevenjobs einen regelrechten Twitter-Hype ausgelöst, der nun schon fast einen Monat anhält – und sogar prominente Social-Maniacs wie Arnold Schwarzenegger und Stephen Colbert aus der Reserve gelockt hat.

  6. Der vermutlich dümmste Artikel über die Dummheit des Tilo Jung steht bei Welt.de

    Der Komiker Oliver Polak pöbelt in der Welt gegen Tilo Jung. Im Promo-Video zum Spiegel Online Jugendportal Bento treibt ein unheimlicher Handy-Man sein Unwesen. Das ZDF verlangt jetzt auf einmal doch keine schriftlichen Anträge für Hashtags. Der MEEDIA-Wochenrückblick.