1. Nach dem Star-Wars-Erfolg: Disney-Boss kündigt fünften Indiana-Jones-Film an

    Disney-Boss Bob Iger hat erstmals bestätigt, dass es auch einen neuen Indiana-Jones-Film geben wird. Mit dem Kauf von Lucasfilm hat Disney neben Star Wars nämlich auch die Rechte an der Filmfigur Indiana Jones erworben.

  2. „Star Wars“: Harrison Ford brach sich bei Dreharbeiten das Bein

    Es ist doch schlimmer als gedacht: Harrison Ford hat sich bei den Dreharbeiten zu „Star Wars: Episode VII“ das linke Bein gebrochen. Bislang war lediglich von einer Verletzung am Knöchel die Rede.

  3. „Star Wars Episode VII“: mit Altstars und Stars aus „Herr der Ringe“ und „Harry Potter“

    Mark Hamill, Carrie Fisher und Harrison Ford werden 2015 wieder als Luke Skywalker, Prinzessin Leia und Han Solo auf die Leinwand kommen. Die Macher des neuen „Star Wars“-Films „Episode VII“ haben nun offiziell den Cast bekanntgegeben. Auch mit dabei: Darsteller aus „Harry Potter“ und „Der Herr der Ringe“.