1. Bei RTL II geht’s rund: Paradiesvogel Harald Glööckler und Motsi Mabuse suchen „Curvy Supermodel“

    Echt, schön, kurvig – so soll die Gewinnerin des „Germany’s Next Topmodel“-Pendants von RTL II aussehen. Ab Oktober sucht die Jury, zusammengesetzt aus Paradiesvogel Harald Glööckler, Tänzerin Motsi Mabuse, Modelagent Ted Linow und Curvy Model Angelina Kirsch, in „Curvy Supermodel“ Schönheiten von größerem Format. Der Gewinnerin winkt ein professioneller Modelvertrag.

  2. Warum bei Axel Springer die Weihnachtsfeier gestrichen werden soll

    Beim Erfolgsmedienhaus Axel Springer soll die Weihnachtsfeier wegen mieser Anzeigengeschäfte ausfallen. Harald Glööckler war “stinksauer” auf Facebook, die dpa probiert sich im Buzzfeed-Style und der Preis für den lustigsten Beitrag zur Buchmesse geht nicht an Sascha Lobo. Der MEEDIA-Wochenrückblick.

  3. Glööckler im Glück: das erste Magazin des Tausendsassas im Bling-Bling Business

    Harald Glööckler, der Mann, den manche einen Modeschöpfer nennen, ist ein Tausendsassa im Bling-Bling-Business. Nicht nur, dass es eine nach ihm benannte Harley Davidson und eine Glööckler Monopoly-Edition gibt – jetzt ist er auch noch Chefredakteur und Cover-Star seines eigenen Harald Glööckler Magazins. Das Heft wurde gestern in Anwesenheit von Micaela Schäfer in Berlin einer staunenden Öffentlichkeit vorgestellt. Glööckler im Glück.

  4. Unseriöös: Zeitungen machen mit Amazon-PR-Video Werbung für Harald Glööcklers Monopoly-Spiel

    Der Modedesigner Harald Glööckler hat vergangenen Dienstag wieder gezeigt, zu was für einer Marke er mittlerweile geworden ist. In Berlin präsentierte der schrille Freigeist seine eigene Monopoly-Version. Noch am selben Abend berichteten Medien über die Präsentation mit Videos. Auffällig: Viele Webseiten von Zeitungen veröffentlichten das gleiche Video, das kein Nachrichtenagentur-Material ist. Tatsächlich haben die Redaktionen ohne Kennzeichnung PR-Material eingebunden. Auftraggeber war nach MEEDIA-Infos der Onlinehändler Amazon.