1. Thjnk München gewinnt auch noch HD+

    Das Münchner Büro der Agentur Thjnk meldet den Gewinn des „mehrstufigen Piches“ bei HD+. Über den Pitch um das TV-Angebot hatte MEEDIA vorab berichtet und auch angedeutet, warum der frühere Werbepartner nicht mehr in Betracht kam. Die neue Agentur kündigt eine „lautstarke Kampagnenplattform“ an und hat 2022 schon sechs Neukunden gewonnen.

  2. Thjnk München baut Kundengeschäft aus und setzt neue kreative Akzente

    Das Thjnk-Team um den Beratungsgeschäftsführer Thomas Canzar und Kreativchef Hans-Peter Sporer gewinnt Aigner Parfums, Hacker-Pschorr und drei weitere Neukunden. In der Kreation will man vom „kleinteiligen Awardwahnsinn wegkommen“ und bekommt Verstärkung durch Ludwig Rist als Creative Director.