1. „Massiv verfolgt und bedrängt“ – Herbert Grönemeyers Paparazzi-Ausraster und die Antwort seines Medienanwalts

    Ein Video einer Paparazzi-Agentur zeigt den Sänger Herbert Grönermeyer, wie er am Flughafen Köln/Bonn ausrastet, einen Fotografen beschimpft und mit einer Tasche schlägt. Laut Medienberichten will einer der betroffenen Fotografen Anzeige erstatten. Über seinen Medienanwalt Christian Schertz ließ Grönemeyer verbreiten, dass er die Fotografen nicht mit Händen „geschlagen“ habe. Offenbar war der Sänger ausgerastet, weil er mit seiner Freundin unterwegs war.