1. Verschwörungs-Videos: Hans Meiser fliegt (vorerst) beim "Neo Magazin Royale" mit Jan Böhmermann raus

    Wenn Fiktion zur Realität wird: Im „Neo Magazin Royale“ tritt Hans Meiser regelmäßig als „der kleine Mann“, ein Rechtspopulist im Kampf gegen „die da oben“, in Erscheinung. Diesen Job ist der ehemalige RTL-Nachrichtensprecher nun (vorerst) los: Meiser steht auch für ein Blog vor der Kamera, das Verschwörungstheorien verbreitet. Grund genug für die Böhmermann-Produktion sich via Facebook zu distanzieren.

  2. Ex-Porsche-Sprecher Hunger sucht sich so ziemlich das falscheste Beispiel aus, um auf die Medien zu schimpfen

    In diesem MEEDIA-Wochenrückblick erfahren Sie, was Hans Meiser so im Internet anstellt (nichts Gutes), warum die Zeit der Meinung ist, Frauen bekämen mehr als sie verdienen (Fake-News), warum PR-Mann Anton Hunger aus einem falschen Grund auf die Medien schimpft (Lügen-PR) und was Medien an den Reaktionen auf Jubel-Artikel beunruhigen sollte (nicht, was Sie vielleicht denken).

  3. Böhmermanns Bilanz der vergangenen Tage: „Das einzig Positive war der HIV-Test von Charlie Sheen“

    Seit seinem Varoufake und dem perfekt organisierten und orchestrierten Stinkefingergate, weiß ganz Fernsehdeutschland: Jan Böhmermann kann auch politisch. Das ist alleine deshalb wichtig, weil wohlformulierte politische Wut so etwas wie die Königsdisziplin der Late-Night-Unterhaltung ist. Nach den Anschlägen von Paris und der ungewollten Verunsicherung durch Thomas de Maizière beschäftigte sich die gesamte gestrige „Neo Magazin Royale“-Sendung mit den Geschehnissen der vergangenen Tage.