1. „Der lang ersehnte Klassenerhalt des HSV“: Nicht-Aufstieg der Hamburger führt zu viel Häme im Social Web

    Wer hätte das noch vor einigen Monaten gedacht? Durch eine miserable Rückrunde, die am Sonntag in einem 1:4 in Paderborn gipfelte, verspielte der Hamburger SV den so dringend nötigen Wiederaufstieg in die Fußball-Bundesliga. In den sozialen Netzwerken gab es dafür – abseits der HSV-Fans – viel Häme und Spott.