1. Hamburg hat den kreativsten Nachwuchs

    Kurz vor Start des ADC Talent-Wettbewerbs am 16. November 2021 veröffentlicht der Art Directors Club für Deutschland (ADC) sein Kreativranking der nationalen Fach- und Hochschulen. Den ersten Platz teilen sich in diesem Jahr die Miami Ad School Europe Hamburg und die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt. Im Länderranking liegt Hamburg wieder einmal mit deutlichen Vorsprung auf dem Spitzenplatz.

  2. Kondome für die Nachhaltigkeit

    Billy Boy lässt schon länger anders lieben. Erst wurde es bunt und „Na sichi“. Jetzt hat der Kondomhersteller die Überzieher nachhaltig verpackt und verspricht, für jede verkaufte Packung einen Baum zu pflanzen.

  3. Moia läutet seine Rückkehr auf die Straßen mit illustrierter Kampagne ein

    Wegen Corona hatte Moia Weihnachten 2020 seinen Fahrdienst eingestellt. Jetzt meldet sich das Unternehmen zurück und läutet das mit einer gewohnt auffälligen Restart-Kampagne ein.

  4. „Klassische und digitale Kampagnen müssen nach Wirkungsparametern ausgesteuert werden“

    Kristian Meinken von der Mediaagentur Pilot beantwortet Fragen u.a. zum wichtigen vierten Quartal und zu seiner Neugeschäftsstrategie.

  5. Pahnke Markenmacherei mit neuem Gruppendach und US-Büro

    Vor über 30 Jahren als Werbeagentur für Food gestartet, hat Pahnke heute eine Reihe von Spezialisten unterm Dach. Für sie gibt es jetzt eine Gruppen-GmbH – und ein US-Büro für den Schlüsselkunden Storck.

  6. Medienstandort Hamburg: Wie G+J-COO Radtke und FOM-Chef Franzen Digitalunternehmen locken wollen

    Gruner + Jahr-COO Oliver Radtke und Frank Otto Medien (FOM)-Chef Christopher Franzen wollen Hamburg als Medien- und Digitalstandort attraktiver machen. Dazu engagieren sie sich bei der anstehenden Wahl des neuen Präses der Handelskammer Hamburg.

  7. Xing, aufgepasst: Glassdoor eröffnet deutsches Büro in Hamburg

    Die Job- und Recruiting-Plattform Glassdoor eröffnet eine deutsche Niederlassung in der Hamburger Innenstadt. Auf diese Weise will das Unternehmen mit Sitz in Kalifornien sein Angebot für Jobsuchende und Arbeitgeber in Deutschland weiter ausbauen. Dafür holen die Amerikaner einen ehemaligen Xing-Manager an Bord.

  8. Millionenschweres Megaprojekt: Ex-Gruner + Jahr-Vorstand Klein will digitale Zukunft Hamburgs vorantreiben

    In Hamburg soll eine Art Silicon Valley entstehen. Der Name: Hammerbrooklyn DigitalCampus. Gedacht ist das Vorhaben als ein Zukunftslabor, das die digitale Transformation von Unternehmen, Branchen sowie der Stadt voranbringen soll. Damit will die Elbemetrolpole zu den Internet-Hochburgen in Berlin und München aufschließen. Einer der wichtigsten Partner des Projekts ist ein alter Hase im Mediengeschäft: der frühere Gruner + Jahr-Vorstand Torsten-Jörn Klein.

  9. Nicht nur die BVG kann Viral-Hits: S-Bahn Hamburg begeistert mit privatem Zug-Konzert das Social-Web

    Der Kunde: die S-Bahn Hamburg. Das Konzept: ein Konzert in einer Bahn. Das Ergebnis: ein Viral-Hit. Die BVG in Berlin machte es vor, wie kleine Clips zu großen Hits in den sozialen Netzwerken werden können. Nun landet die S-Bahn aus der Hansestadt ebenfalls einen Viral-Kracher. Nur nicht mit der Cover-Version eins Münchner Freiheit-Songs, sondern mit einem herzwärmenden Weihnachts-Clip – mit Glühwein und guter Musik.