1. "Notwendige Synergieeffekte in Sparzeiten": ZDF legt "drehscheibe" und "hallo deutschland" zusammen

    Das ZDF setzt seinen Synergiekurs fort und fusioniert zwei seiner Magazinsendungen: Zukünftig wird in Mainz eine gemeinsame Redaktion „drehscheibe“ und „hallo deutschland“ produzieren. Gleiches hatte der Sender bereits in Berlin umgesetzt: Hier entstehen seit diesem Monat „Morgenmagazin“ und „Mittagsmagazin“ aus einer Einheit.