1. Effie-Kritik: Bücher zu teuer und nur „Staubfänger“

    Raphael Brinkert, Gründer und Geschäftsführer der Werbeagentur Brinkert Lück, kritisiert den beim Branchenverband GWA angesiedelten Effie-Award. Der Gewinn von Auszeichnungen ziehe „Kosten von mehreren Tausend Euros nach sich“, so Brinkert in einem LinkedIn-Post. Was sagt die Branche dazu?

  2. Deutsche Umwelthilfe vs Klimatrickser

    Die Deutsche Umwelthilfe hat Unterlassungsklagen gegen vier Unternehmen eingereicht. Der Grund: irreführende Werbeversprechen. Langfristig kann so etwas Marken schaden.

  3. GWA hat GroupM als Mitglied aufgenommen

    Das Media-Agenturnetzwerk GroupM ist dem Branchenverband GWA beigetreten. Das ist ein ungewöhnlicher Schritt, denn traditionell versammeln sich unter dem GWA-Dach Werbeagenturen. Beim Verband der Mediaagenturen OMG ist GroupM nicht vertreten (hier war GroupM wieder ausgetreten).

  4. Football Agency Cup: Spiel, Spaß und Leben retten

    Nach zwei Jahren Pandemie bedingter Pause fand vom 15. bis 17. Juli wieder der Football Agency Cup statt. Dieses Mal wurde das Event auch dazu genutzt, Leben zu retten.

  5. Nachwuchswerber spielen den „Clash of Agencies“ aus

    Neben dem Football Agency Cup (FAC) veranstaltet der GWA dieses Jahr zum zweiten Mal auch den „Clash of Agencies“. Erstmals ist Twitch Hauptsponsor und streamt das gesamte E-Sports-Event. Es soll den Nachwuchs in der Branche halten. Kunden und Altwerber sollen neue Möglichkeiten entdecken, zu werben.

  6. Anomaly ist neues GWA-Mitglied

    Der Vorstand des Gesamtverband Kommunikationsagenturen (GWA) hat die Agentur Anomaly in ihre Reihen aufgenommen. Zu den Kunden des Berliner Standorts zählen unter anderem Google, Zalando, TikTok, Rimowa, L’Occitane en Provence, Nespresso, LVMH, Signify, Sony, Abbott und Diageo.

  7. DAZN wird Hauptsponsor des Football Agency Cups

    Der Football Agency Cup, das Fußballturnier der Agenturen, hat mit DAZN einen neuen Hauptsponsor. Die Sport-Plattform unterstützt zum ersten Mal den größten Branchentreff der Kreativbranche.

  8. Wie Agenturen auf den Personalmangel reagieren wollen

    Die GWA-Agenturen verzeichneten im vergangenen Jahr ein durchschnittliches Umsatzplus von acht Prozent. Mit diesem Schwung ist die Branche – trotz Personalnotstand – auch in das laufende Jahr gestartet, wie es aus dem aktuell vorgestellten GWA-Frühjahrsmonitor 2022 hervorgeht. Allerdings ist das Ergebnis mit Vorsicht zu betrachten.

  9. Twitch wird Hauptsponsor von E-Sports-Turnier der Agenturen

    Zum zweiten Mal organisieren der Branchenverband GWA und Jung von Matt Sports ein E-Sports-Turnier für Agenturen. Bei der diesjährigen Auflage ist die Livestreaming-Plattform Twitch Hauptsponsor. Das Turnier steigt vom 18. April bis zum 25. Juni.

  10. Larissa Pohl wird WPP Open X Europe Lead für Coca-Cola

    Larissa Pohl leitet künftig das Europateam der WPP Open X. Damit übernimmt die GWA-Präsidentin und CEO von Wunderman Thompson Germany eine zweite Schlüsselposition innerhalb des WPP-Netzwerks.