1. „Am Ende ist wichtig, dass es authentisch ist”

    Femvertising ist aktuell in aller Munde. Viele Unternehmen fühlen sich gemüßigt, auf diesen „Hype Train” aufzuspringen und damit bei den Verbraucher*innen zu punkten, damit die Kasse klingelt. Allerdings kann der Schuss auch gewaltig nach hinten losgehen. Susanne Krings, Geschäftsführerin der Agentur Ressourcenmangel in Düsseldorf sprach mit MEEDIA darüber, wie wichtig es ist und welche Fallstricke man kennen sollte.

  2. „Gebt mir ein Problem und ich such’ Dir eine Lösung“

    Am ersten Januar 2021 hat Franziska von Lewinski ihren Job als CEO der SYZYGY GROUP angetreten, also etwa ein Jahr nach Beginn der Pandemie. Ein Gespräch über die Hürden und Chancen ihres Starts.

  3. R/GA veröffentlicht globale Studie zur Bedeutung des Brand Relationship Designs

    Wie entwickeln sich Markenbeziehungen in Service-Branchen und was braucht es, um Kunden davon zu überzeugen, nach dem Kauf zu einer Marke zurückzukehren? Eine internationalen RG/A-Studie gibt Auskunft darüber, wie Marken ihre Kundenbeziehungen dauerhaft ausbauen können.

  4. Frank Carvalho will EMEA von Amsterdam aus erobern

    Das rasant wachsende globale Marketing- und Technologieunternehmen Brand New Galaxy eröffnet ein westeuropäisches Büro in Amsterdam. Das Ziel: Die Gruppe will von dort datenoptimierte Lösungen in den Bereichen E-Commerce, Creative- und Content-Produktion sowie Automation und Performance Improvement anbieten.

  5. Phillip Böndel und Tobias Kargoll gründen Deutschlands erste Hiphop-Culture-Beratung

    Die Hiphop-Kultur hat in den Köpfen der Werbungtreibenden ihren Platz gefunden. Jedoch wissen die meisten nicht, wie sie dieses für ihren Markenauftritt inzwischen nicht zu verachtenden Wirtschaftsfaktor für sich nutzen können. Phillip Böndel und Tobias Kargoll wollen den Marken dabei helfen, ihren Platz zu finden und gründeten The Ambition – die nach eigenen Aussagen erste deutsche Consulting Company für Hiphop Culture.

  6. Gucci Sneaker Garage

    Milliarden-Markt: Der Handel mit virtuellen Gütern boomt

    Vor wenigen Tagen startet Gucci den Verkauf des Virtual 25, eines Sneakers, denn es nur digital gibt. Mit dem Vorstoß in den Markt für virtuelle Güter ist Gucci nicht die erste, aber eine der profiliertesten Marken. Insgesamt werden dieses Jahr Pixel-Bildchen im Wert von über 100 Mrd. Dollar gehandelt.

  7. Funke startet mit „Fashion Icons“ Magazin über die internationale Mode-Branche

    Am heutigen Dienstag erscheint erstmals „Fashion Icons“, ein neues Magazin der Funke Mediengruppe, das sich mit bekannten Unternehmen aus der Modebranche auseinandersetzt. In der ersten Ausgabe dreht sich alles um das italienische Luxuslabel Gucci.