1. „Der Maskenmann“: So sieht das erste True-Crime-Format von Ufa Show & Factual für TV Now aus

    True Crime soll bei TV Now in diesem Jahr mehr Platz einnehmen. Als ein Teil der angekündigten Offensive wird auf der Plattform ab dem 1. März die dreiteilige Dokumentation „Stern Crime – Der Maskenmann“ gezeigt, produziert von der Ufa Show & Factual. Für die Produktionsfirma ist es das erste Format in diesem Bereich, das ein Auftakt für weitere sein soll.

  2. Wird das Magazinhaus Gruner + Jahr zerschlagen?

    Komplettübernahme oder Teilerwerb – die RTL Group soll Gruner + Jahr schlucken, um zu einem lokalen Medien-Champion aufzusteigen. Fraglich ist nur, ob RTL hierfür alle Geschäfte oder Mitarbeiter des Hamburger Magazinverlags an Bord holt.

  3. Die „New York Times“ und die Debatte um das N-Wort

    Die Frage, ob die große Fusion bei RTL und G+J ansteht, beschäftigt natürlich auch Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier („Welt“) in der aktuellen Podcast-Folge. Außerdem geht es um den „Focus“, Burda vs. Google und die N-Wort-Debatte rund um die „New York Times“.

  4. Wenn Frau „Knick-Knack“ von Bord geht

    Im Bertelsmann-Reich läuft alles auf einen Zusammenschluss der Mediengruppe RTL und Gruner + Jahr zu. Was bedeutet das für die Gruner-Chefin Julia Jäkel? Analyse einer maximal uneitlen Medien-Managerin.

  5. Hier arbeiten die Mediengruppe RTL und G+J bereits eng zusammen

    Die Mediengruppe RTL und Gruner + Jahr wollen künftig stärker zusammenarbeiten. Sogar die Möglichkeit einer Fusion liegt auf dem Tisch. Diese Ankündigung sorgte in der Medienbranche und darüber hinaus für Schlagzeilen. Bereits seit Jahren kooperieren beide Häuser auf verschiedenen Ebenen miteinander. Ein Überblick.

  6. buttlar

    So könnte die gemeinsame Zukunft von Gruner + Jahr und RTL aussehen

    Bei Bertelsmann bahnt sich eine Großfusion an. Konzernchef Thomas Rabe plant, die Mediengruppe RTL und Gruner + Jahr zu einem nationalen Medien-Champion zu verschmelzen. Damit will er sich gegen Google und Co. behaupten. Eine Analyse.

  7. Was Sie in der neuen Ausgabe von MEEDIA erwartet

    Ein Thema hat die Woche bestimmt: die mögliche Fusion der TV- und Verlagssparte des Bertelsmann-Konzerns. Darum geht es auch in der aktuellen MEEDIA. Aber nicht nur.

  8. Ein ungleiches Duo: Das sind Gruner + Jahr und die Mediengruppe RTL

    Eine mögliche Fusion zwischen Gruner + Jahr und der Mediengruppe RTL steht im Raum. Beide Häuser gehören zu Bertelsmann – und sind sich doch ganz unähnlich. MEEDIA stellt die beiden Player und ihre Geschichte kurz vor.

  9. Das sagt die Branche zur Neuausrichtung der Marke „Stern“

    Der „Stern“ will politisch und wirtschaftlich relevanter werden, dabei weniger lifestylig anmuten. Damit steuert das Wochenmagazin ins Fahrwasser des „Spiegel“. Eine gute Idee für Absatz und Vermarktung des Blattes? MEEDIA hat sich in der Branche umgehört.

  10. Stehen RTL und Gruner + Jahr vor Großfusion?

    Die beiden Medienhäuser RTL und Gruner + Jahr wollen offenbar enger zusammenrücken. Dazu prüft Bertelsmann-Chef Thomas Rabe ergebnisoffen verschiedene Optionen – denkbar ist wohl auch eine Fusion der beiden Tochtergesellschaften zu einem neuen Medienkonzern.