1. Alexandra Zykunov wird Head of Content Innovation bei „Brigitte“

    Zum 1. Dezember 2020 übernimmt Alexandra Zykunov die neu geschaffene Position des Head of Content Innovation für die „Brigittte“-Gruppe bei Gruner + Jahr. Sie bleibt gleichzeitig Co-Redaktionsleiterin des Nachhaltigkeitsmagazins „Brigitte Be Green“.

  2. Gruner + Jahr verkauft „Dogs“ an das Verlagshaus GeraNova Bruckmann

    Das Magazin „Dogs“ wandert von Gruner + Jahr zum Verlagshaus GeraNova Bruckmann. Dort wird die Marke fortgeführt und einem Relaunch unterzogen.

  3. Vertriebs-Allianz von Gruner + Jahr und Bauer startet

    Die beiden Zeitschriftenhäuser Gruner + Jahr und die Bauer Media Group stehen kurz davor, ihre gemeinsame Vertriebs-Allianz zu starten. Vor allem technische Probleme führten dazu, dass das geplante Joint Venture seine Arbeit nicht schneller aufnehmen konnte.

  4. G+J stellt Führung der Living-Titel neu auf

    Nach dem Ausscheiden von Bettina Billerbeck richtet der Verlag Gruner + Jahr die Chefredaktionen von „Schöner Wohnen“ sowie der Living-Gruppe neu aus.

  5. „Schöner Wohnen“-Chefredakteurin Bettina Billerbeck hört auf

    Seit 2013 ist sie Chefredakteurin von „Schöner Wohnen“, zum Jahresende verlässt Billerbeck den Verlag Gruner + Jahr und gibt damit auch die Chefredaktion des Wohnmagazins ab. Ihre Nachfolge ist noch unbekannt.

  6. Lifestyle-Magazin „Ideat“ kehrt auf den deutschen Markt zurück

    Erst im Sommer hatte Gruner + Jahr die deutsche Ausgabe von „Ideat“ eingestellt. Nun hat sich Verleger Christian Peters die Lizenz des französischen Titels gesichert. Ende April 2021 soll das Lifestyle-Magazin wieder erscheinen.

  7. „Gala“, „Brigitte“ und „Eltern“ legen ihre Digitalredaktionen zusammen

    Bei Gruner + Jahr entsteht eine neue Redaktion mit dem Namen „G+J Women, People & Family Digital“. Dort entstehen ab Dezember Inhalte für die Online-Auftritte von „Brigitte“, „Gala“, „Barbara“, „Eltern“ und „Urbia“.

  8. Medienhäuser bekommen im Eventgeschäft neuen Dämpfer

    Die steigenden Infektionszahlen belasten erneut den wichtigen Veranstaltungsbereich der Verlags- und TV-Unternehmen. Diverse Unternehmen prüfen, ob sie Events absagen. Sie zweifeln zudem, ob sie im nächsten Jahr physische Veranstaltungen durchführen können.

  9. Christian Krug verlässt Gruner + Jahr

    Christian Krug, zuletzt Chefredakteur Neue Geschäftsfelder, verlässt Gruner + Jahr und macht sich selbstständig. Krug war bei G+J u.a. Editorial Director der Content-Marketing-Sparte, sowie Chefredakteur von „Gala“ und „Stern“

  10. Bertelsmann, Burda & Co.: Aufbruch ins Ausland

    Von Springer bis Serviceplan – viele Medienhäuser wollen ihr Auslandsgeschäft verstärkt ausbauen – auch durch Zukäufe. Denn das Inland verspricht kaum noch Wachstum.