1. „Reden Sie mit einer Flasche“ – TV-Duell in Österreich wird zur Schlammschlacht

    Was passiert, wenn zwei Bewerber um das Amt des Bundespräsidenten in den Ring steigen? Eine von Kompetenz, Sachlichkeit und Würde geprägte Diskussion – sollte man meinen. In Österreich hat der Privatsender ATV den Test gewagt und hat Grünen-Kandidat Alexander Van der Bellen mit FPÖ-Politiker Nobert Hofer an einen Tisch gesetzt. Zu ihrem eigenen Schaden.

  2. Entschuldigungen, wohin das Auge blickt: Den Medien mangelt es an Selbstbewusstsein

    SWR-Elefantenrunde, Kleber-Sorry, WDR-Desaster, Köln-Berichterstattung: Die Medien präsentieren sich erschreckend verunsichert und geben Rechtspopulisten und Verschwörungstheoretikern regelmäßig neues Futter. In sensiblen Zeiten wie diesen sind Medien mit klarer Linie wünschenswert. Es mangelt aber – vor allem bei bei den Öffentlich-Rechtlichen – an Selbstbewusstsein.

  3. Wegen Hasskommentaren gegen Claudia Roth: Facebook-Streit zwischen Grünen und CSU eskaliert

    Es geht um unterlassene Facebook-Hilfeleistung. Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, hat die Landtagsfraktion der Grünen in Bayern eine Strafanzeige gestellt, weil der CSU-Fraktionschef Thomas Kreuzer es unterlassen habe, Facebook-Hasskommentare gegen Claudia Roth zu löschen. Die Konservativen hätten keinen erkennbaren Willen gezeigt, „eine Hasskampagne gegen die Bundestagsvizepräsidentin zu stoppen“.

  4. Fremdschämen für Fortgeschrittene mit den Europa-Youngsters der Grünen

    Drei junge Europa-Abgeordnete der Grünen informieren in YouTube-Videos über ihre Arbeit im Europäischen Parlament. Was für Unkundige vielleicht wie eine gute Idee klingt, ist tatsächlich eine Art Video-Crashkurs in Sachen Fremdschämen für Fortgeschrittene. Vor allem der Auftritt der neuen Abgeordneten Terry „Juhuuu!“ Reintke setzt Maßstäbe in Sachen politischer Realsatire.

  5. Die Grünen aus Weingarten mit dem wohl schlechtesten Imagefilm aller Zeiten

    Wahlwerbung aus der Provinz war schon oft unfreiwillig komisch – mit ihrem Imagefilm anlässlich der Gemeinderatswahlen in Baden-Württemberg schießen die Grünen und Unabhängigen in Weingarten aber den Vogel ab und liefern den vermutlich schlechtesten Imagefilm aller Zeiten. Erwachsene Menschen mit Dreirädern und Steckenpferden torkeln durchs Bild. Schwer verdauliche Schrammelmucke zur Wackelcam.Und was zur Hölle sprechen die für eine Sprache?