1. Wegen Hasskommentaren gegen Claudia Roth: Facebook-Streit zwischen Grünen und CSU eskaliert

    Es geht um unterlassene Facebook-Hilfeleistung. Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, hat die Landtagsfraktion der Grünen in Bayern eine Strafanzeige gestellt, weil der CSU-Fraktionschef Thomas Kreuzer es unterlassen habe, Facebook-Hasskommentare gegen Claudia Roth zu löschen. Die Konservativen hätten keinen erkennbaren Willen gezeigt, „eine Hasskampagne gegen die Bundestagsvizepräsidentin zu stoppen“.

  2. Fremdschämen für Fortgeschrittene mit den Europa-Youngsters der Grünen

    Drei junge Europa-Abgeordnete der Grünen informieren in YouTube-Videos über ihre Arbeit im Europäischen Parlament. Was für Unkundige vielleicht wie eine gute Idee klingt, ist tatsächlich eine Art Video-Crashkurs in Sachen Fremdschämen für Fortgeschrittene. Vor allem der Auftritt der neuen Abgeordneten Terry „Juhuuu!“ Reintke setzt Maßstäbe in Sachen politischer Realsatire.

  3. Die Grünen aus Weingarten mit dem wohl schlechtesten Imagefilm aller Zeiten

    Wahlwerbung aus der Provinz war schon oft unfreiwillig komisch – mit ihrem Imagefilm anlässlich der Gemeinderatswahlen in Baden-Württemberg schießen die Grünen und Unabhängigen in Weingarten aber den Vogel ab und liefern den vermutlich schlechtesten Imagefilm aller Zeiten. Erwachsene Menschen mit Dreirädern und Steckenpferden torkeln durchs Bild. Schwer verdauliche Schrammelmucke zur Wackelcam.Und was zur Hölle sprechen die für eine Sprache?