1. GroupM holt Jens Depenau für das Post-Cookie-Zeitalter

    Der Bereich Growth bei GroupM bekommt Verstärkung: Das Team um Chief Growth Officer Daniel Tollert holt Jens Depenau an Bord. Er verlässt für seine neue Stelle beim Mediaagenturnetzwerk die Omnicom Group Deutschland.

  2. Group M unterschreibt Manifest des Ad Girls Club

    Der Ad Girls Club, seit 2021 aktiv gegen Sexismus in der Werbebranche, hat jetzt auch Unterstützung bei Mediaagenturen. Mit Group M unterschreibt gleich der größte Media-Player das Manifest der zwei Aktivistinnen Lisa Eppel und Isabel Gabor. Bisher hatten sich den Zielen der beiden Kreativagenturen verpflichtet.

  3. Esref Ülkü rückt bei GroupM zum Managing Director von Premium Solutions auf

    GroupM stellt sein 70-köpfiges Premium Solutions-Team unter die neue Leitung von Esref Ülkü. Er zeichnet seit 1. Januar als Managing Director eines Bereichs, zu dem unter anderem Angebote wie Xaxis und Plista gehören. Sein Vorgänger wechselt zu NetID.

  4. Group M engagiert Patrick Peinecke

    Der Digital-Experte Patrick Peinecke übernimmt als neuer Managing Partner der Group M die gruppenweite Verantwortung für das Wachstumsfeld Paid Search. Er kommt von OMD Düsseldorf.

  5. So fördern Media-Agenturen diverse Inhalte

    Vor gut einem Jahr bewegte neben der Corona-Pandemie eine andere Bewegung die Gemüter: Black Live Matters. Seitdem wird der Ruf der Verbraucher nach mehr Vielfalt , Gleichberechtigung und Inklusion (DEI) lauter und beeinflusst Kaufentscheidungen. Entsprechend stehen Marken vor der Herausforderung, auch im richtigen Umfeld zu werben. Darauf haben die Mediaagenturen inzwischen reagiert und entsprechende Initiativen und Programme gestartet.

  6. WPP hat 2020 hinter sich gelassen

    WPP hat das dritte Quartal 2021 mit einem Umsatz-Plus von 15,7 Prozent gegenüber 2020 abgeschlossen. Damit hat die Werbeholding den Verlust aus 2020 kompensieren und sogar das das Ergebnis aus 2019 um 6,9 Prozent übertreffen können. Für das gesamte Jahr 2021 erwartet die Werbeholding einen Anstieg des Ergebnisses zwischen 11,5 und 12 Prozent.

  7. Wavemaker bekommt weitere Aufgaben bei Beiersdorf

    Das WPP-Medianetwork Wavemaker erweitert seine Zusammenarbeit mit dem Kosmetikkonzern Beiersdorf. Dabei geht es um strategische Aufgaben.

  8. Was der Pitch-Gewinn des weltweiten Bayer-Etats für Mediacom bedeutet

    Bayer hat seinen globalen Media-Etat nach einem Pitch jetzt an Mediacom vergeben. Damit weitet der WPP-Ableger sein Geschäft mit den Leverkusenern um die Märkte Deutschland, Russland und China aus.

  9. Boris Schramm verlässt GroupM

    Der GroupM-Manager Boris Schramm räumt nach über zwei Jahrzehnten seinen Schreibtisch. Er gehört zu einer Generation der Mediamanager, die mit Print und TV groß geworden sind. Und nicht zu jenen, die im Digitalen das Heil für vieles sehen. Auch damit könnte sein Abgang zusammenhängen.

  10. GroupM: Daniela Tollert wird Chefin fürs Neugeschäft, Fabian Kietzmann kehrt zurück

    Innerhalb von GroupM wechselt Daniela Tollert vom Posten der Chief Digital Officer in die neu geschaffene Position der Chief Growth Officer (CGO). Die Leitung Product & Services übernimmt Fabian Kietzmann, der von Ströer kommt.