1. Medien-Woche: Schämen sich die TV-Sender eigentlich für den Deutschen Fernsehpreis?

    In unserem Podcast „Die Medien-Woche“ geht es diesmal um das Medienphänomen Greta Thunberg. Außerdem sprechen Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (WELT) über die Aufregung um das AfD-Foto von Henryk M. Broder, es geht um das Trauerspiel Deutscher Fernsehpreis und der Berater Rolf-Dieter Lafrenz erklärt, wie Verlage von Künstlicher Intelligenz profitieren können.

  2. PR-Marionette oder Klima-Galionsfigur – ist die Greta-Thunberg-Story zu schön, um wahr zu sein?

    Die 16-jährige Schwedin Greta Thunberg gilt zahlreichen Medien mittlerweile als „Galionsfigur der Klimaschutzbewegung“. Die Schülerin erlangte weltweit Berühmtheit durch ihren Auftritt bei der UN-Klimakonferenz im polnischen Kattowitz. Zuletzt trat sie beim Weltwirtschaftsgipfel in Davos auf. Unterdessen gibt es im Netz immer mehr Hass-Kommentare und Berichte, Greta Thunberg sei die Marionette eines schwedischen PR-Beraters.