1. Guter Start für „Gottschalk liest“ im BR, starkes Staffel-Finale für die „Charité“ im Ersten

    470.000 Leute interessierten sich am Dienstagabend für die erste Ausgabe der neuen BR-Literatursendung „Gottschalk liest“. Der Marktanteil lag mit 2,0% über dem Normalniveau des Senders. Vergleichsweise noch erfolgreicher war die Sendung im jungen Publikum. Den Tagessieg holte sich unterdessen das Staffel-Finale der ARD-Serie „Charité“, das 5,11 Mio. einschalteten – mehr als die Folgen der vergangenen Wochen.