1. Mehrfachkontakte bei Bewegtbild: Facebook schneidet schlecht ab

    Bewegtbildwerbung auf Facebook wirkt bei Mehrfachkontakten relativ schlecht: ungestützte Werbeerinnerung 28 Prozent, TV bringt mehr als doppelt so viel. Das besagt eine Studie von Mediaplus und Seven One Media.

  2. RGA inszeniert Chromebook analog zu „Haus des Geldes“

    Google relauncht sein Chromebook und hat als Begleitmusik eine Bewegtbildkampagne in Social Media gestartet, die RGA Berlin gestaltete und mediaseitig von Essence betreut wird (Produktion liegt bei der Neugründung Mediamonks).

  3. Wie Google Media verändert – ein Gespräch zur Zukunft der Werbeaussteuerung

    Googles Pläne werden die Werbeaussteuerung nachhaltig verändern. Wie sieht das die Branche? Ein MEEDIA-Roundtable in Sachen Media.

  4. Die MEEDIA-Longreads der Woche

    Montag ist MEEDIA-Tag. In unseren Longreads analysieren wir diese Woche unter anderem die Stellenpolitik der Verlagswelt, interviewen Georg Diez und besuchen die „Abendzeitung“ in München.

  5. Youtube setzt nun auch auf Audioanzeigen

    Spotify aufgepasst! Youtube steigt ab sofort in die Audiovermarktung ein. Werbetreibenden weltweit steht damit künftig auch Audiowerbung zur Verfügung. Die Google-Tochter sagt, dass man damit einen Trend aufgreift.

  6. Warum Facebook, Google und Pinterest am stärksten vom Comeback des Werbemarktes profitieren

    Plötzlich stehen die Ampeln wieder auf Grün: Die Erholung des Werbemarktes läuft. Nach Einschätzung der Großbank Morgan Stanley profitieren davon überproportional zwei Onlinegiganten und ein Social Media-Pionier

  7. Youtube sagt „Rewind 2020“ ab

    Die letzten zehn Jahren hat YouTube mit einem Rewind-Video beendet. Für 2020 wurde der Jahresrückblick nun abgesagt.

  8. BDZV und VDZ kritisieren Gesundheitsministerium

    Das Gesundheitsportal des Gesundheitsministeriums soll zentrale Anlaufstelle für Bürger rund um das Thema Gesundheit und Pflege sein. Verbreitet wird es vor allem durch Google. Das sei „nicht akzeptabel“, findet der BDZV. Auch der VDZ kritisiert das Ministerium scharf.

  9. Ex-Burda-Vorstand Winners: Große US-Techkonzerne an die Kette legen

    US-Techkonzerne wie Google oder Facebook haben vorgemacht, wie man sich einen Markt erschließt – und ihn dann dominiert. Der frühere Burda-Vorstand Stefan Winners fordert Europa auf, mehr Wettbewerb zu schaffen, um nicht als „digitale Kolonie“ zu enden.

  10. Hat der „Spiegel“ dem Journalismus mit dem Bad-Kleinen-Report einen Dienst erwiesen?

    In der neuen Ausgabe des „Medien-Woche“-Podcasts diskutieren Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (WELT) über den Bad-Kleinen-Report des „Spiegel“. Außerdem gibt es ein Interview mit Alexander Fanta, einem der Macher der Google-Journalismus-Studie der Otto-Brenner-Stiftung.