1. Nach „GoslingGate“ von Joko & Klaas: Funke Mediengruppe fordert „gestohlene“ Goldene Kamera zurück

    Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. Seit Samstagabend lacht TV-Deutschland über die Goldene Kamera, die sich von Joko & Klaas einen falschen Ryan Gosling unterjubeln ließ. Jetzt äußert sich die Mediengruppe Funke, die den Preis ausrichtet und erklärt, wie es zum „GoslingGate“ kommen konnte. Den Preis wollen die Gefoppten dem „HalliGalli“-Team jedoch nicht als Trophäe überlassen: „Die Redaktion wird die gestohlene Goldene Kamera zurückfordern.“

  2. „GoslingGate“: Joko & Klaas haben Goldene Kamera mit falscher Booking-Agentur reingelegt

    Ludwig Lehner ist ein ausgebildeter Koch. Am Samstag hat er sich als Ryan Gosling in die Gala zur Goldenen Kamera geschlichen. Wie genau er das geschafft hat, ist immer noch unklar. Wie der der Fernsehsender ProSieben erklärte, hat das „Circus HalliGalli“-Team um Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf für den Gag eigens eine Booking-Agentur gegründet, um die Goldene Kamera-Macher reinzulegen.

  3. Fremdscham-Alarm bei Goldener Kamera: Fake-Preisträger, Friers Stampftanz und ein rätselhafter Nackter

    So hatten sich das die Macher und Organisatoren von Funke und dem ZDF sicherlich nicht vorgestellt. Die Goldene Kamera sollte am Samstag die TV-Zuschauer stilvoll unterhalten. Stattdessen waren viele am Sonntag noch damit beschäftigt, über die Pannen-Show zu lachen. Nicht nur, dass Joko & Klaas einen falschen Ryan Gosling auf die Bühne schmuggelten, blamierte sich auch noch Annette Frier mit einem Peinlich-Auftritt. Zudem saß ein Nackter im Publikum.

  4. „Goldene Kamera“ mit so wenigen Zuschauern wie nie zuvor, ARD triumphiert auf Platz 1 bis 5

    Erneuter Tiefpunkt für eine Preisverleihung im deutschen Fernsehen. Nur 3,09 Mio. sahen am Samstagabend die „Goldene Kamera“ im ZDF – so wenige wie nie zuvor. Der Marktanteil lag nur bei enttäuschenden 10,4%. Die ersten fünf Plätze der Tages-Charts gingen stattdessen allesamt an Das Erste: Die „Tagesschau“ gewann vor der Bundesliga-„Sportschau“ und der Prime-Time-Version von „Gefragt – Gejagt“.

  5. „Chapeau, Joko & Klaas, ihr kleinen Schlingel“: Der falsche Ryan Gosling oder wie „Circus HalliGalli“ die Goldene Kamera reinlegte

    Und wieder Ga-Ga-Land, statt La-La-Land: Bei der Oscar-Verleihung bekam der Blockbuster gerade erst fälschlich den Preis für den besten Film zugesprochen. Bei der Goldenen Kamera verkündete ZDF-Moderator Steven Gätjen nun, dass die Produktion als „Bester Film International“ ausgezeichnet werde und dass Hauptdarsteller Ryan Gosling da sei, um den Preis entgegen zu nehmen. Dumm nur, dass es eben nicht der Hollywood-Star war, der auf die Bühne kam, sondern ein Imitator im Auftrag von Joko & Klaas und ihrem „Circus HalliGalli“.

  6. In sechs Kategorien: Funke vergibt 2017 erstmals den Goldene Kamera Digital Award

    Die Funke Mediengruppe vergibt 2017 erstmals den Goldene Kamera Digital Award. Ausgezeichnet werden digitale Projekte und Beiträge in den sechs Kategorien „Serie“, „Viraler Clip“, „Music-Act“, „Reportage“, „Channel“, und „Comedy“. Die Verleihung wird im Netz und bei ZDFneo übertragen.

  7. „Keiner hört keinem mehr zu“: Dunja Hayalis emotionaler Appell an die Lügenpresse-Schreier

    ZDF-Moderatorin Dunja Hayali nutzte am Samstagabend die Gelegenheit, um bei der Dankesrede für die Auszeichnung mit der Goldenen Kamera in der Kategorie Information eine wichtige Botschaft an alle Lügenpresse-Schreier und Hass-Kommentatoren im Netz loszuwerden. „Wir sind keine Übermenschen“ erklärte Hayali. Und: „Bleiben Sie fair. Differenzieren Sie. Wahrheit braucht einfach Zeit.“

  8. „DSDS“ gewinnt trotz Verlusten gegen Barschel-Film und blasse „Goldene Kamera“

    Haben die Menschen am Karnevalssamstag lieber gefeiert? Die TV-Zuschauerzahlen waren in der Prime Time zumindest unspektakulär. 4,25 Mio. reichten RTLs „DSDS“ für den Prime-Time-Sieg, „Der Fall Barschel“ kam auf 3,70 Mio. Seher und die „Goldene Kamera“ nur auf 3,53 Mio. – weniger als im Vorjahr. Auch im jungen Publikum verlor „DSDS“ massiv an Zuspruch, gewann aber dennoch den Tag.

  9. Warum Donald Trump in einigen Ausgaben des stern die Vorwahlen in Iowa gewonnen hat

    Den stern dieser Woche gibt es in zwei Versionen. In einer hat Donald Trump die US-Vorwahlen in Iowa gewonnen, in der anderen nicht. Der US-Playboy kommt mit der ersten Ausgabe auf den Markt, die auf komplett nackte Models verzichtet. Blendle will Geld für eine Pressemitteilung von ZDF-Chefredakteur Peter Frey und FDP-Chef Christian Lindner wird zum Viralstar. Der MEEDIA-Wochenrückblick.

  10. „Öffentlich-rechtliche Ideenlosigkeit“ – Thomas Gottschalks TV-Bashing vor seinem Goldene-Kamera-Einsatz

    Kurz bevor er am kommenden Samstag im ZDF die Verleihung der Goldenen Kamera moderiert, übt Thomas Gottschalk in der Hörzu umfassende Kritik am deutschen Fernsehen. Talkshows seien meistens langweilig und bei den Krimis von ARD und ZDF ärgert ihn die „Ideenlosigkeit“.