1. Xing, aufgepasst: Glassdoor eröffnet deutsches Büro in Hamburg

    Die Job- und Recruiting-Plattform Glassdoor eröffnet eine deutsche Niederlassung in der Hamburger Innenstadt. Auf diese Weise will das Unternehmen mit Sitz in Kalifornien sein Angebot für Jobsuchende und Arbeitgeber in Deutschland weiter ausbauen. Dafür holen die Amerikaner einen ehemaligen Xing-Manager an Bord.

  2. Mehr als 140.000 Dollar im Schnitt: Diese Tech-Unternehmen zahlen die höchsten Gehälter (und Google oder Facebook sind nicht die Spitzenreiter)

    Wer in den USA wirklich gutes Geld verdienen will, ist in Tech-Unternehmen offenbar am besten aufgehoben – das ergibt zumindest eine Analyse des Job-Portals Glassdoor, das die 25 US-Unternehmen mit den höchsten Gehältern ausgewertet hat. Eine lukrativen Erkenntnis: Die höchste Entlohnung wartet abseits von den üblichen verdächtigen Tech-Riesen wie Facebook und Google.

  3. Glassdoor: US-Karriere-Plattform startet in Deutschland

    Der nächste US-Player versucht, im deutschen Web eine Nische zu erobern. Das Silicon Valley-Job-Portal Glassdoor will nun auch hierzulande die Suche nach dem Traumjob einfacher, effektiver und vor allem transparenter gestalten. Dabei versteht sich das Angebot noch nicht als direkter Konkurrent zu Xing und LinkedIn.