1. „Keine Hinweise gefunden“: Facebook weist Manipulations-Vorwürfe bei Nachrichten-Trends zurück

    Facebook hat den Vorwurf zurückgewiesen, die Auswahl von Artikel für seine Rubrik „Trending Topics“ manipuliert zu haben. Ehemalige Mitarbeiter des IT-Konzerns hatten anonym berichtet, nicht ein „neutraler“ Algorithmus identifiziere die wichtigsten Trends. Vielmehr sei der Nachrichtenstrom unter chaotischen Rahmenbedingungen zulasten von konservativen Politikern und Websites wie breitbart.com beeinflusst worden.