1. Änderungen im Springer Aufsichtsrat: Ringier-Manager Büchi und Berater Plett sollen neu kommen

    Die Amtszeit des aktuellen Aufsichtsrats der Axel Springer SE endet turnusgemäß mit der nächsten ordentlichen Hauptversammlung am 17. April 2019. Die bisherigen Aufsichtsratmitglieder Giuseppe Vita und Lothar Lanz werden dann nicht mehr zur Verfügung stehen. Nachrücken sollen Ralph Büchi, COO und Stellvertreter des CEO der Schweizer Ringier Gruppe, als neuer Aufsichtsratsvorsitzender für Vita und der Wirtschaftsprüfer und Berater Ulrich Plett für Lanz.