1. Die Schattenseiten des Influencer-Marketings

    „Infoluencer“ ist eine Art Twitter-Watchblog zum Thema Influencer Marketing, der von Karla geführt wird. Was sie dort zeigt, reicht von Photoshop-Fails bis hin zu Kriegspropaganda. Ein Gespräch über Hass im Netz, Wokewashing durch Influencer und Stolperfallen für Marken.

  2. Drosten und die Medien – das große Nicht-Verstehen

    Der Krieg in der Ukraine und die Medien beschäftigt uns auch in dieser Ausgabe des Podcasts „Die Medien-Woche“. Außerdem: Neues vom Fall Gil Ofarim und die seltsame Vorstellung Christian Drostens vom Journalismus.

  3. Der neue „Bild“-Chef rechnet mit der Twitter-Bubble ab

    Die Überschrift dieser Kolumne ist nur ein kleines bisschen übergeigt, aber hey: Es geht immerhin um den neuen „Bild“-Chef und sein Turbo-Antritts-Interview in der „SZ“. Außerdem in dieser Kolumne: Was der Fall Ofarim über die Twitter-Kompetenz von Kai Diekmann lehrt. Die schlimme Sache mit dem „Drachenlord“. Und der neue SciFi-Kracher „Dr. Evil und das Metaverse“.

  4. Das Dilemma der Medien im Fall Gil Ofarim

    Im „Medien-Woche“ Podcast geht es um Gil Ofarim und die Medien, den neuen Namen für den Facebook-Konzern und wir rollen die Ereignisse um das große „Bild“-Beben von vergangener Woche auf.