1. „Unabsehbare Risiken für die Gesellschaft“: Datenschützer Caspar warnt vor Facebook-Gesichtserkennung

    Trotz massiver Kritik hat Facebook die Gesichtserkennung wieder aktiviert. Ist das im Zuge der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) überhaupt erlaubt? Oder ist es sogar ein sinnvolle Maßnahme? Sehr kritisch sieht der Datenschützer Johannes Caspar die Initiative des Netzwerkes. Im MEEDIA-Interview erklärt er: „Die Technik der Gesichtserkennung birgt unabsehbare Risiken für die Gesellschaft“

  2. Apple kauft Startup für Gesichtserkennung: Brauchen wir bald keine Passwörter mehr?

    Seit längerem wird darüber spekuliert, nun verdichten sich die Gerüchte: Das neue iPhone zum zehnjährigen Jubiläum könnte mit Gesichts- und Gestenerkennung ausgeliefert werden, mit RealFace hat sich der Kultkonzern aus Cupertino nun eine weitere Software-Schmiede mit der nötigen Technik einverleibt.