1. Relaunch der Reisemagazine: Gruner + Jahr baut „Geo Special“ und „Geo Saison“ um

    Gruner + Jahr hat seine beiden Reisemagazine „Geo Saison“ und „Geo Special“ gründlich überarbeitet. Redaktionsleiter und „Walden“-Gründer Markus Wolff baut die beiden Zeitschriften zu Reiseführern aus, die mehr Buchcharakter bekommen sollen. Dadurch hofft Wolff, die Auflagen der Titel zu steigern.

  2. „Wärmer, sinnlicher und jetziger“: Rebrush bei Geo Special

    Der neue Claim gibt den Weg vor: Ab Mittwoch liegt eine komplett überarbeitete Ausgabe von Geo Special am Kiosk und laut Werbung soll das Heft jetzt da anfangen, „wo der Reiseführer aufhört“. Tatsächlich positioniert sich der Titel nun noch „konsequenter als ein Reisemagazin“, wie Chefredakteur Lars Nielsen gegenüber MEEDIA erklärt. In der ersten Ausgabe dreht sich alles um Berlin.