1. Angebliche Präsidenten-Geliebte verklagt Closer

    Die Schauspielerin Julie Gayet verklagt das Klatschmagazin Closer. Die Zeitschrift hatte über eine angebliche Affäre Gayets mit Frankreichs Präsident Francois Hollande berichtet. Wie der Stern berichtet, verlange Gayet 50.000 Euro Schadensersatz sowie 4000 Euro für die Prozesskosten wegen Verletzung ihrer Privatsphäre. Am Freitag veröffentlicht Closer eine Sonderausgabe.